• 30 Tage Geld-Zurück-Garantie
    30 Tage Geld-Zurück-Garantie
  • Ersatzteilservice
    Ersatzteilservice
  • 5 Jahre Garantie
    5 Jahre Garantie
  • Versandkostenfrei in Deutschland
    Versandkostenfrei in Deutschland
  • Sichere Bezahlung
    Sichere Bezahlung
Kontaktieren Sie uns!
30 TAGE GELD-ZURÜCK-GARANTIE • ERSATZTEILSERVICE • 5 JAHRE GARANTIE • KOSTENLOSER VERSAND Close

Superfood Chiasamen

Schon bei den Maya und Azteken galten die Samen der Salbei-Art Salvia hispanica als Grundnahrungs- und Heilmittel. Über Generationen in Vergessenheit geraten, wurden sie vor einigen Jahren von Leistungssportlern, Veganern und Rohköstlern wiederentdeckt und erfreuen sich seitdem als Superfood auch in Europa zunehmender Beliebtheit.

Chiasamen

Chiasamen sind außerordentlich reich an Vitaminen, Ballaststoffen und Mineralstoffen. Ihr hoher Gehalt an Kalium (doppelt so viel wie Bananen), Calcium (fünfmal mehr als Milch), Kupfer, Phosphor, Eisen und Zink stärkt Muskeln, Knochen und Zähne. Ihr Proteingehalt ist doppelt so hoch wie der anderer Getreidearten, so dass sie sich ideal zur Ernährung bei hohen sportlichen Leistungen eignen. Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren sind im optimalen Verhältnis 3:1 vorhanden, wirken entzündungshemmend und schützen herz und Blutgefäße. Ein hoher Ballaststoffgehalt, verbunden mit einer außerordentlichen Quellfähigkeit, sorgt nicht nur für eine gute Verdauung, sondern wirkt entgiftend, bindet überschüssige Säure im Magen und sorgt für ein langanhaltendes Sättigungsgefühl.

Chiasamen lassen sich in der alltäglichen Ernährung vielseitig verwenden. Sie eignen sich als Topping für Müsli, Joghurt und Salate, als Zutat für Grüne Smoothies oder Shakes oder - in Form von Chia-Gel - als Grundlage für Erfrischungsgetränke, Desserts oder Suppen. Auch als Ei-Ersatz können geqollene Chiasamen verwendet werden.

Rezept:

Chia-Dessert mit Erdbeeren und Mandelmus

Chia-Dessert Draufsicht

Manchmal, ganz selten natürlich nur, werden Smoothies und Säfte nicht sooo lecker wie wir uns das vorgestellt haben… Vielleicht harmonieren die Zutaten nicht so perfekt oder die Farbe ist furchtbar oder die Früchte haben nicht so viel Geschmack wie vermutet. Das ist aber kein Grund, den Smoothie (oder Saft) einfach wegzuschütten.

Nutzt Eure Smoothie-Kombination doch, um daraus ein Dessert zu kreieren, das Ihr mit einem Haufen Früchte, Superfoods und Mandelmus aufwertet! Auch Smoothie- und Saftreste lassen sich auf diese Weise gut nutzen.

Hier haben wir den Rest eines roten Smoothies für Chiapudding verwendet. Er gibt dem Dessert deutlich mehr Geschmack, als wenn Ihr nur Wasser verwendet.

Chia-Pudding-Erdbeere-Minze-Packpapier-Löffel

Zutaten pro Portion

2 EL Chiasamen
150 ml Flüssigkeit (hier der rote Smoothie)

1-2 Stunden ziehen lassen, bis die Masse fest wird.

Dann mit Früchten (hier Erdbeeren), Mandelmus und einem Topping (gehackte Mandeln, Beeren, Chiasamen o.ä.) garnieren und servieren!

(Zur Farbe des Chia-Puddings passt der Retro-Style der Fotos, findet Ihr nicht?)

Chia-Pudding-Erdbeere-Minze-Mandelmus-Packpapier

 weiterlesen