Hummus

hummus-schale-draufsicht-holzloeffel-holztisch

So cremig wird Hummus nur im OmniBlend!

Hummus ist nicht nur ein perfekter Aufstrich für Sandwiches, sondern auch ein gern gesehener Gast auf Party-Buffets. Weil es so schnell geht, auch gut als Mitbringsel geeignet!

Die Kichererbsen könnt Ihr entweder selbst über Nacht einweichen und am nächsten Morgen mit etwas Salz kochen, bis sie sich zwischen den Fingern zerdrücken lassen – oder aber einfach aus der Dose verwenden (den arabischen Hausfrauen treibt das zwar die Tränen in die Augen, aber für einen spontanen Grillabend ist das schon okay 😉 ).

250 g Kichererbsen
etwas Wasser oder Aqua Faber (Kichererbsen-Kochwasser)
Saft einer halben Zitrone
1-2 Knoblauchzehen
1 EL Tahin
Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel, Koriander (gemahlen)

hummus-zutaten-im-behaelter

Kichererbsen mit Tahin, Knoblauchzehen, den Gewürzen und dem Zitronensaft in den OmniBlend geben und die Pulstaste betätigen. Dann mit niedriger Geschwindigkeit mixen, bis die Masse cremig ist und gegebenenfalls esslöffelweise etwas Flüssigkeit hinzufügen. Wer empfindlich ist, nimmt Wasser statt Kichererbsenkochwasser, weil Wasser weniger Blähungen verursacht.

hummus-glas-schale-tuch-holztisch-kichererbsen

Traditionell wird Hummus in der arabischen Küche auf einem Teller angerichtet, glattgestrichen und mit ein wenig Olivenöl übergossen. Das sorgt dafür, dass es bei großer Hitze nicht austrocknet. Mit glatter Petersilie garnieren.

Als Brotaufstrich in einem Schraub- oder Bügelglas im Kühlschrank aufbewahren.

Reste verwerten und Behälter reinigen

Ein Glas frisches Wasser in den OmniBlend-Behälter geben und die Taste HIGH betätigen. So lösen sich Reste, die unter den Messern sitzen, problemlos. Die Flüssigkeit ist gut gewürzt und kann als Zutat für jede deftige Suppe und Sauce verwendet werden.

Anschließend Behälter mit warmem Wasser, Handspülmittel und einem weichen Tuch oder Schwamm gründlich reinigen, klar ausspülen und abtrocknen.

hummus-schaelchen-holzloeffel-holztisch-tuch

 

Merken

Merken