Pfirsich-Kokos-Eis

Eis Pfirsich Kokos Glas Papier Löffel

Eis zum Frühstück

Ein tolles Dessert und ein geniales Frühstück, nicht nur bei großer Hitze: Nicecream aus gefrorenen Pfirsich-und Mango-Stücken sowie ein wenig Kokosmilch.

Für alle Zuckervermeider sind das alle Zutaten – wer es gern süßer hat, kann nach Belieben Süßungsmittel hinzufügen – einen Schuss Sirup zum Beispiel, 1-2 EL pürierte Trockenfrüchte oder auch Birken- oder Kokosblütenzucker.

Mich stören die kleinen restlichen Streifen der Pfirsich-Schale nicht. Wer sie nicht mag, sollte geschälte Fruchtstücke einfrieren.

Zutaten

3 Plattpfirsiche oder 2-3 normale Pfirsiche
1/2 Mango
1/2 Tasse Kokosmilch

 

Eis Pfirsiche Glas Löffel vor Holzwand

Zubereitung

Pfirsiche waschen, entsteinen und vierteln. Mango schälen und in kleine Stücke schneiden.  3-4 Stunden bzw. über Nacht im Gefrierschrank oder Tiefkühlfach gefrieren lassen.

Vor der Eiszubereitung 10-15 min antauen lassen.

Gefrorene und angetaute Früchte sowie die Kokosmilch in den OmniBlend-Behälter geben. Mehrmals die Pulstaste betätigen und dabei die Früchte mit Hilfe des Stößels in Richtung der Messer schieben. Dann die Taste LOW starten und die Masse etwa 10-20 Sekunden lang mit dem Stößel nach unten drücken, bis eine cremige Masse entstanden ist.

Zügig arbeiten, damit die Früchte nicht schmilzen. Aus dem Behälter nehmen und sofort servieren.

 

Eis Pfirsich Glas Löffel drei Früchte

Merken

Schokoladeneis

Schokoeis Glas Holzwand

Ein leckeres, gesundes Dessert ist dieses Schokoladeneis, das ganz ohne Milch und Zucker auskommt:

Zutaten:

2-3 Bananen (über Nacht im Gefrierschrank gefroren)
3 EL Kakao (schwach entölter Kakao zum Backen oder roh, wie Ihr mögt)
1-2 EL heißes Wasser
4 EL Mandelmus
2-3 EL Kokosöl
40 g gute Zartbitter-Schokolade

Bananen schälen, in Scheiben schneiden und über Nacht einfrieren.

Bananen aus dem Gefrierschrank nehmen und 15-20 Minuten antauen lassen.

Schokolade in kleine Stücke hacken oder schneiden und einen Teil zum Garnieren zur Seite stellen.

Kokosöl zum Schmilzen bringen (dafür reichen ein heißes Wasserbad oder eine höhere Zimmertemperatur oder eine Weile auf der (warmen) Heizung bzw. einer sonnigen Fensterbank normalerweise aus. Den Kakao ins heiße Wasser einrühren, sodass er sich auflöst. Mandelmus und geschmolzenes Kokosöl zugeben und unterrühren.

Schoko-Eis Zutaten Behälter Draufsicht

Bananen, Mandelmus-Kakao-Masse und Schokostücke in den OmniBlend-Behälter geben und Deckel aufsetzen. Verschlusskappe der Einfüllöffnung abnehmen und Stößel einführen. Die Bananen-Schoko-Masse mit dem Stößel nach unten drücken und mit Hilfe der Pulstaste zu einer Creme verarbeiten. Zwischendurch einmal den Deckel abnehmen und die Masse mit einem Spatel durchrühren, damit alle Zutaten gut vermengt werden.

Schoko-Eis mit einem Spatel entnehmen und in eine Schüssel oder eine Gefrierdose umfüllen. Wenn die Masse zu weich geworden ist, noch einmal für 10 Minuten ins Gefrierfach stellen, sonst gleich mit Hilfe eines Eiskugel-Löffels in Hörnchen oder Schälchen geben, mit der gehackten Schokolade bestreuen und sofort servieren. Achtung, Suchtgefahr ;-)!

Schokoeis Glas Holzwand

Nicecream mit Lavendeltopping

Eis Aprikose Mango Pfirsich Topping Lavendel Löffel Glas

Endlich wieder Sommer! Zeit für neue Nicecream-Kreationen…

Hier ist daraus ein fruchtiger Mix aus gefrorenen Aprikosen-, Mango- und Pfirsichstücken geworden.

Das Topping aus Lavendelblüten, gehackten Cashewkernen, Schokoraspeln und ein paar Minzeblättchen ist übrigens nicht nur als Deko gedacht. Traut Euch doch einfach mal, Blütenblätter zu essen! Die Blüten mediterraner Kräuter sind geschmacklich einfach genial, wenn auch ungewohnt für unsere Geschmacksnerven. Dosiert sie einfach sparsam und probiert es mal aus!

Eis Aprikose Mango Pfirsich Topping Lavendel Löffel Yogamatte

Nicecream

2 Tassen gefrorene und angetaute Fruchtstücke (Aprikose, Mango, Pfirsich)
3 EL Mandelmus
2 EL Agavendicksaft, wenn gewünscht

Gefrorenes und angetautes Obst zusammen mit Mandelmus und Agavendicksaft in den OmniBlend geben. Mehrmals die Pulstaste betätigen und dabei mit Hilfe des Stößels die Früchte nach unten drücken. Taste LOW betätigen und das Eis schnell zu einer cremigen Masse vermixen. Sofort servieren – oder, wenn die Masse zu flüssig geworden ist, noch einmal für 15-20 Minuten in die Gefriertruhe stellen.

Topping

vegane dunkle Schokolade
gehackte Cashewkerne
Lavendelblüten
Minzeblättchen

Jede Eis-Portion mit 1-2 EL geraspelter Schokolade, gehackten Cashewkernen und Lavendelblüten garnieren und mit ein paar kleinen Minzeblättchen verzieren.

Eis Aprikose Mango Pfirsich Topping Lavendel Löffel Glas Karton

Merken

Merken