TAG 4: Zitronenmelisse vs. Weintrauben

Zitronenmelisse vs. Weintrauben

Zum Bergfest gibt´s was für die Seele: Das hier war der Favorit unserer Vorkosterrunde 🙂

eine große Handvoll Zitronenmelisse
eine Handvoll Weintrauben
1 Apfel
1/4 Limette ohne Schale
1/4 Avocado
250 g Wasser

Tag4BehälterTag4Smoothie

Alle Zutaten waschen und vorbereiten, dann mit dem 60-Sekunden-Programm im OmniBlend mixen.

Melisse gilt als klassisches Heilkraut gegen Unruhe und Schlaflosigkeit – diese Wirkung gilt in der Schulmedizin als gesichert. In der Pflanzenheilkunde wird Melisse seit Urzeiten gegen alle möglichen Beschwerden eingesetzt – im Mittelalter galt sie als so unentbehrlich, dass sie in allen Klostergärten angebaut werden musste.Hildegard von Bingen empfahl sie bei Kopfschmerzen, Schwindelgefühl, rheumatischen Erkrankungen und Magenbeschwerden, und äußerlich angewandt wirkt sie wegen ihrer antibakteriellen und antiviralen Eigenschaften gegen Herpes.

In der Küche kann sie als frische Beigabe zu Salaten oder Kompotten verwendet werden, sie eignet sich hervorragend, um im Sommer Kaltgetränke zu aromatisieren, und auch Tee und Wein lassen sich aus der Melisse herstellen.

Bitte beachten Sie, dass auch Heilkräuter unerwünschte Nebenwirkungen haben können und dass es Umstände gibt, unter denen Sie bestimmte Kräuter nicht zu sich nehmen sollten.

Sorgen Sie für eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr.

Ein Kommentar zu “TAG 4: Zitronenmelisse vs. Weintrauben

  1. Pingback: erdbeer - OmniBlend Deutschland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.