Smoothie to go

Ob für die erste Radtour des Jahres oder für´s Büro – Smoothies sind die perfekten Snacks für unterwegs und eine erfrischende Zwischenmahlzeit, wenn am späten Vormittag der erste Heißhungerschub kommt.

Bürosmoothie

Heute gibt es einen Fenchel-Mango-Smoothie in frühlingshaftem Gelb:

1/4 Fenchelknolle
1/2 Mango
1 Apfel
1/4 Avocado
300 ml Wasser

Zutaten waschen, Mango und Avocado schälen, Apfel vom Blattansatz befreien, in grobe Stücke schneiden und im Mixer mit dem 90-Sekunden-Programm cremig mixen. In Schraubgläser oder verschließbare Becher füllen.

Je nach Zutaten verändern die Smoothies (durch Oxidation) ein wenig ihre Farbe, und auch geschmacklich macht sich eine längere Aufbewahrung bemerkbar. Es spricht aber nichts dagegen, Smoothies einen halben Tag oder auch über Nacht im Kühlschrank aufzubewahren – wir hören oft von Kunden, dass sie “auf Vorrat” produzieren und ihre Smoothies innerhalb der nächsten drei Tage nach und nach trinken.

Da hilft nur Ausprobieren: Apfel und Banane werden sehr schnell braun (das weiß ja jedes Kind….), wenn Pflanzen mit einem hohen Chlorophyll-Anteil verarbeitet werden, wie z.B. Petersilie, bleibt die Farbe schön grün. Reste vom Vortag können getrost aufgepeppt werden, indem etwas frisches Grün oder geschmacksintensives Obst dazugegeben und noch einmal aufgemixt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.