Rucola-Papaya-Mango-Smoothie

Frech und frisch dank Senfölen

Papaya und Rucola überraschen immer wieder dank ihres frischen Geschmacks, der sich unter anderem dem hohen Anteil an Senfölen verdankt.  Aber nicht nur der Geschmack der Zutaten ist ein Grund, sie für die Smoothie-Zubereitung zu nutzen.

Die Heilkräfte des Senföls werden in der Naturheilkunde schon seit Menschengedenken genutzt und sind in den vergangenen Jahren durch zahlreiche Studien belegt worden. Vor allem die Wirkung senfölhaltiger Pflanzen und ihrer Senfsaaten gegen Pilze und Bakterien ist umfassend untersucht worden. Die insgesamt anregende und immunstimulierende Wirkung sorgt dafür, dass der Stoffwechsel angekurbelt wird und eine Reinigung von innen stattfindet.

Papaya enthält darüber hinaus eine ungewöhnlich hohe Menge an Vitamin C und Kalium, außerdem Kalzium, Eisen und Natrium. Ihre eiweißspaltenden Proteine tragen zu einer guten Verdauung und und zur Anregung des gesamten Stoffwechsels bei.

Zutaten

1/4 Papaya
1/4 Mango
1/2 Kiwi
1 Handvoll Rucola
150 ml kaltes, frisches Wasser

Zubereitung

Papaya, Mango und Kiwi schälen, Rucola waschen und verlesen. Alle Zutaten zusammen mit dem Wasser in den OmniBlend geben und das 60-Sekunden-Programm starten.

Frisch genießen oder in ein Schraubglas abfüllen und unterwegs trinken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.