Kompost aus dem Mixer

Kompost Brettchen Messer

Kann das weg? Normalerweise landen solche Obst- und Gemüsereste sofort in der Komposttonne – Ihr könnt sie aber auch nutzen, um Euren Pflanzen etwas Gutes zu tun:

Salat- und Gemüsereste, die im Kühlschrank alt geworden sind, Grünabfälle, nicht mehr essbare Pflanzenteile oder (ungekochte) Reste lassen sich gut zu einem Kompostmix verarbeiten.

Rosen zum Beispiel mögen eine Mischung aus Bananenschalen, Brennnesseln und Kaffeesatz. Mit Wasser im OmniBlend gemixt, lässt sich der “Flüssigkompost” hervorragend dosieren und unter den Pflanzen verteilen!

PS: Besonders faserige Pflanzenreste wie z.B. der Ananas-Strunk sollten vor dem Mixen angemessen zerkleinert werden.

Kompost im Mixer

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.