Guacamole aus dem OmniBlend

Ein absolut familientaugliches Alltagsgericht, vegan und mexikanisch inspiriert:
Reis und Bohnen, Salsa und Guacamole.

mexicanfood

Die Guacamole wird im OmniBlend so schnell fertig, dass die Reinigung des Behälters länger dauert als das Mixen :-).

1 Avocado
1 kleine Zwiebel
1 kleine Knoblauchzehe
Saft einer halben Limette
2 EL gutes Öl
Salz, Pfeffer
evtl. etwas Chilipulver

ZutatenGuacamole

Fruchfleisch aus der Avocado schaben, Zwiebel und Knoblauchzehe fein hacken. Zutaten in dem Mixer geben und mit der Pulstaste cremig mixen. Mit Pfeffer und Salz abschmecken. Eventuell mit gehackten Korianderblättern oder gemahlenem Koriander verfeinern. GuacamoleSchälchen

Die Rezepte für die selbstgemachte Salsa und das Bohnenmus findet Ihr hier beizeiten auf dem Blog.

Guten Appetit!

 

4 Kommentare zu “Guacamole aus dem OmniBlend

  1. Wie bitte soll man den Guacamole aus dem Omniblend-Behälter raus bekommen??????

    • smoothoperator am :

      Mit einem Silikonspatel, zum Beispiel. Das ist zugegebenermaßen ein wenig knifflig, aber das gilt ja auch für die Zubereitung von Teigen, Mandelmus, Desserts oder anderen Dips. :-/

  2. Warum sollen Zwiebel und Knoblauchzehe kleingeschnitten werden? Könnte dies der OmniBlend nicht gleich miterledigen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.