Brombeerbecher

roter Smoothie Brombeere Glas

Dank der süßen Beeren ist dieser Smoothie unglaublich lecker, egal ob in Kombination mit rotblättrigen Salatsorten oder mit ein paar Blättern Radicchio. Statt frisch gepflückter Brombeeren darf es natürlich auch eine Beerenmischung aus dem Tiefkühlregal sein – gerade für die kommenden heißen Tage eine willkommene Erfrischung!

eine Handvoll rotblättrigen Salat
(oder 4 Blätter Radicchio)
1 Tasse Brombeeren
(oder TK-Beerenmischung)
1 Apfel
1 Banane
250 ml Wasser

Salatblätter oder Radicchio und Brombeeren waschen, Banane schälen und in grobe Stücke brechen, Apfel vierteln und vom Stielansatz befreien. Alle Zutaten in den Mixbehälter geben und mit dem 90-Sekunden-Programm cremig mixen.
Und – ja, die Kerne, die noch zu schmecken sind, sind ein willkommener Anlass, den Smoothie nicht einfach hinunterzukippen, sondern ihn zu kauen, so dass der Verdauungsprozess durch das mit dem Kauvorgang verbundene Einspeicheln sofort in Gang gesetzt wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.