Smoothies gegen Erkältungen

Auf die Zutaten kommt es an!

Smoothies stecken voller gesunder Vitamine, Enzyme und Antioxidantien, die in der Erkältungszeit Wunder wirken können. Dabei kommt es natürlich darauf an, welche Zutaten im Smoothie landen, um die positiven Effekte auf die Gesundheit voll ausnutzen zu können. Die folgenden Beispiele zeigen, wie die Inhaltsstoffe bestimmter Smoothie-Zutaten helfen können, Erkältungssymptome zu bekämpfen oder sich rechtzeitig gegen Erkältungen zu wappnen:

  • Grüne Blattgemüse enthalten viele Antioxidantien, die für die Bildung roter Blutkörperchen und die Stärkung des Immunsystems wichtig sind.
  • Zitrusfrüchte, Äpfel und Kiwis sorgen mit ihrem hohen Vitamingehalt dafür, dass die Erkältungsdauer verkürzt wird.
  • Das Enzym Bromelain in der Ananas stärkt das Immunsystem und sorgt für das Abschwellen der Schleimhäute in Rachen und Nasennebenhöhlen.
  • Ätherische Öle, wie sie in Fenchel oder in einigen Kräuterarten wie Thymian, Rosmarin und Salbei enthalten sind, wirken schleimlösend, auswurffördernd, krampflindernd und entzündungshemmend.

Ein Smoothie, der einige dieser Zutaten enthält – zum Beispiel Fenchel und Ananas – kann genauso dazu beitragen akute Erkältungssymptome zu lindern wie ein frisch aufgebrühter Fenchel-Tee oder ein Thymian-Hustensaft. Durch die gründliche Zerkleinerung der Zutaten steht vor allem das Chlorophyll aus den grünen Zutaten dem Körper direkt zur Verfügung, und die Vitamine aus Äpfeln, Hagebutten oder Kiwis können ihre Wirkung voll und ganz entfalten, weil sie direkt roh verarbeitet und getrunken werden.

Hustenlindernd und schleimlösend: Fenchel-Orangen-Smoothie

Zutaten:

1/2 Fenchelknolle
1 Blutorange
1 Scheibe Ananas
2-3 Scheiben Ingwer
200 ml Wasser

Zubereitung:

Fenchel waschen, Orangen und Ananas schälen, beides grob zerkleinern. Ingwer abbürsten und 2-3 Scheiben abschneiden. Zutaten in den OmniBlend geben und 60-Sekunden-Programm betätigen. Frisch trinken, damit die Vitalstoffe nicht verloren gehen.

 

Superkohl Pak Choi

Ideal für Smoothies und Bowls

Pak Choi, auch Senfkohl oder chinesischer Blätterkohl genannt, ist ein besonders schmackhafter asiatischer Verwandter des Brokkoli. Dank seiner gesunden Inhaltsstoffe ist der Pak Choi ein wirkliches Superfood: Zahlreiche Vitamine, Mineralstoffe, Phyto-Vitalstoffe und ein hoher Antioxidantien-Wert versorgen den Körper mit gesunden Nährstoffen und schützen vor vielen Erkrankungen.

In seiner asiatischen Heimat wird der Kohl aus der Familie der Kreuzblütler vor dem Servieren nur kurz gedünstet, um den Geschmack und die Vitamine zu bewahren.

Noch besser bleiben die gesunden Inhaltsstoffe erhalten, wenn der frische Pak Choi roh verwendet wird – zum Beispiel als Smoothie-Zutat, denn dann gehen gar keine Vitamine oder Enzyme durch Erhitzen verloren. Die homogene Zerkleinerung im Hochleistungsmixer sorgt außerdem dafür, dass die Nährstoffe dem Körper direkt zur Verfügung stehen.

Mit seinem etwas senfartigen Geschmack ist der Pak Choi alles andere als langweilig und lässt sich mit Früchten der Saison gut zu einem gesunden Smoothie kombinieren:

Zutaten

eine Handvoll Pak Choi
1 Apfel
1 Orange
3-4 Scheiben Ingwer
2-3 TL Avocado-Fruchtfleisch
200 ml kaltes Wasser

Zubereitung

Pak Choi waschen und eventuell von Wurzelresten säubern. Apfel waschen, vierteln und vom Stielansatz befreien. Orange schälen und grob zerkleinern. Ingwerknolle gründlich abbürsten und Scheiben abschneiden, Avocadofruchtfleisch aus der Schale löffeln. Alle Zutaten in den OmniBlend geben und mit dem 60-Sekunden-Programm mixen.