Joghurt-Tahin-Dip

Grillsaison ist Dipsaison

Dieser Dip ist schnell gemacht und sorgt auf jedem Grillbuffet für Begeisterung!

Die meisten Dips und Barbecue-Saucen enthalten sehr viel Öl, das zudem oft ausschließlich aus gesättigten Fettsäuren besteht. Wer seine Dips selbst anrührt, kann da schon mal Abhilfe schaffen und zumindest auf gute Öle zurückgreifen.

Selbermixen heißt: Kontrolle über die Zutaten behalten

Dieser Joghurt-Tahin-Dip ist eine noch leichtere Alternative. Er kann nach Belieben mit veganen Joghurt-Alternativen oder mit klassischem Kuh-Joghurt zubereitet werden, und wie hoch der Fettanteil im Joghurt ist, bleibt dann auch jedem selbst überlassen.

Nur gesunde Fette im Dip

Tahin ist eine Paste, die aus gemahlenen Sesamsamen besteht. Die wiederum enthalten einen Fettanteil von 50-60 Prozent, der sich aus einfach und mehrfach ungesättigten Fettsäuren zusammensetzt. Einen großen Anteil macht die Linolsäure aus, die eine positive Wirkung auf den Cholesterinspiegel und auf die Darmschleimhaut hat. Ein weiterer wertvoller Bestandteil des Sesamöls ist das Lecithin, das für einen reibungslosen Austausch zwischen Zellen sorgt und die Aufnahme und Verwertung von Fetten gewährleistet.

Ein hoher Eiweißgehalt – d.h. wertvolle Aminosäuren -, wichtige Mineralstoffe wie Magnesium und Calcium und ein hoher Antioxidantiengehalt sowie die A-, B- und E-Vitamine machen Sesam zu einem wahren Superfood, das jetzt in unserem Dip landet!

Perfekt zu Gegrilltem, zu Kartoffeln oder Brot

Auf dem Grill liegen Süßkartoffel-Scheiben, Paprikastreifen und grüner Spargel, mit ein wenig Olivenöl bestrichen und mit Pfeffer und Salz leicht gewürzt (oben). Als Beilage gibt es (unten) Blechkartoffeln oder auch Folien- oder Pellkartoffeln…

Zutaten

500 g Joghurt, cremig gerührt
3 EL Tahin
Saft einer Zitrone
Pfeffer, Salz
1 TL Koriander, gemahlen
1 TL Kreuzkümmel, gemahlen

Zubereitung

Tahin, Zitronensaft und Gewürze unter den Joghurt rühren, abschmecken und bis zum Servieren im Kühlschrank aufbewahren.

Der OmniBlend ist für dieses Rezept nicht erforderlich. Das Verrühren von Hand, ob mit Schneebesen oder Rührlöffel, reicht völlig aus ;-).

 

 

 

 

Erkältungs-Smoothie mit Ananas

Therapeutisch wirksam: Ananas im Smoothie hilft bei Erkältungen

Grüne Smoothies sind supergesund, das weiß inzwischen jedes Kind. Vor allem die grünen Zutaten haben daran einen großen Anteil, weil sie den Körper nicht nur mit zahlreichen Vitaminen, Mineralien und Spurenelementen, sondern auch mit dem wertvollen Chlorophyll versorgen. Häufig wird darüber vergessen, dass auch bestimmte Obst- oder Gemüsesorten eine unmittelbare therapeutische Wirkung haben.

Ananas ist während der Erkältungssaison die Zutat der Stunde. Denn ihre hohe Nährstoffdichte, die vielen Vitamine und besonders der unschlagbare Anteil an Enzymen – die Ananas enthält neben Amylase, Perodixase und Invertase vor allem das hochwirksame Bromelain – helfen bei Entzündungen und stärken das Immunsystem nachhaltig. Bei Erkältungskrankheiten der oberen Atemwege ist der Effekt nach dem Trinken eines Smoothies mit Ananas sofort spürbar: Die Nase wird frei, und wir können endlich wieder durchatmen.

Unser Rezept enthält neben der Ananas ein großes Stück Mango für den Geschmack sowie eine halbe Zitrone, die die Vitamin-C-Dosis erhöht und schließlich ein Stück Ingwer zum Aufwärmen.

Zutaten

1/4 Ananas
1 Handvoll Feldsalat oder Koriander
1/2 Mango
1/2 Zitrone
2 Scheiben Ingwer
200 ml Wasser

Zubereitung

Ananas, Mango und Zitrone sowie Ingwer schälen und in grobe Stücke schneiden, Feldsalat oder anderes Grün waschen und verlesen. Zusammen mit dem Wasser in den Mixbehälter geben und das 60-Sekunden-Programm starten.

 

Merken

Merken

Erdbeer-Chia-Fruchtaufstrich

Erdbeer Chia Fruchaufstrich zwei Gläser Bindfaden Holztisch Schild

Frisch und lecker: Fruchtaufstrich aus dem OmniBlend!

Frische Früchte – zum Beispiel Erdbeeren, Himbeeren oder Aprikosen – Chiasamen und etwas Zitronensaft, das ist alles, was Ihr benötigt, um einen rohkosttauglichen, gesunden Fruchtaufstrich mit dem OmniBlend zu mixen.

Zutaten:

300 g Erdbeeren
2 EL Chiasamen
Saft einer halben Zitrone

Zubereitung:

Erdbeeren waschen und von Grün und Stielansatz befreien. Zusammen mit Chiasamen und Zitronensaft in den OmniBlend-Behälter geben. Auf Stufe LOW mixen, bis sich die Masse homogen verteilt hat und in saubere und mit heißem Wasser ausgespülte Gläser geben. Die angegebene Menge an Zutaten reicht genau für zwei dieser kleinen Brotaufstrich-Gläschen, die Ihr in vielen Discountern und Drogeriemärkten kaufen könnt. Im Kühlschrank aufbewahren oder ins Gefrierfach stellen und auftauen, wenn der Aufstrich benötigt wird. Da dieser Fruchtaufstrich keinen Zucker (bis auf den Fruchtzucker, natürlich) enthält, sollte er schnell verzehrt werden.

Erdbeer Chia Fruchtaufstrich Glas Turm Tablett Bindfaden Holztisch Turm Schild

Erdbeer Chia Fruchaufstrich Glas Bindfaden Holztisch Turm Schild

Merken

Merken

Merken

Spinat-Mango-Kokos-Smoothie

green smoothie Flasche Trinkhalm Schieferplatte Tuch

Grün kommt einfach nicht aus der Mode! Jedenfalls nicht, wenn es um frische, gesunde Smoothies geht!

Zutaten:

eine Handvoll Spinat
1/2 Mango
1 Apfel
Saft einer halben Zitrone
250 ml Kokoswasser

Zubereitung:

Spinat waschen und verlesen, Mango schälen und in grobe Stücke schneiden, Apfel waschen, vierteln und vom Stielansatz befreien, Zitrone auspressen. Alle Zutaten mit dem Kokoswasser in den OmniBlend geben und 60-Sekunden-Programm starten.

In ein großes Glas gießen und sofort genießen!

 

Gesichtsmaske mit Avocado – DIY Kosmetik aus dem Mixer

Gesichtsmaske Avocado Kiwi Zitronensaft Haferflocken Honig oder Kokosöl Glas Etikett

Mit dieser selbstgemixten Gesichtsmaske lässt sich nicht nur auf die Schnelle trockene Gesichtshaut regenerieren – ein kleines Gläschen DIY-Kosmetik ist auch ein perfektes Mitbringsel für den nächsten Mädelsabend! Und weil dann ja eine größere Menge gemixt werden kann, kommt der OmniBlend ins Spiel. Im Rezept ist die Zutatenmenge für ein kleines Gläschen/für eine Portion zu sehen. Der Einsatz des OmniBlend lohnt sich ab vier oder fünf Portionen. Dafür das Rezept einfach vervielfachen!

PS: Der Rest der Maske kann als Brotaufstrich Verwendung finden.

Zutaten

1/2 Avocado
1 EL Zitronensaft
1 EL Honig – für die vegane Variante Honig weglassen und 1 EL Kokosöl verwenden
1/2 Kiwi
1 EL Haferflocken

Gesichtsmaske Avocado Kiwi Zitronensaft Haferflocken Honig oder Kokosöl Glas nah

Zubereitung

Gläser reinigen, heiß ausspülen und umgedreht zum Abtropfen auf ein sauberes Trockentuch stellen.

Fruchtfleisch aus der Avocado löffeln, Kiwi schälen, zusammen mit den anderen Zutaten in ein Rührgefäß geben.

Eine kleine Menge mit einem Pürierstab oder einem manuellen Zerkleinerer mixen. Ab vier oder fünf Portionen ist genug Mixgut da, um den OmniBlend zu benutzen: Zutaten in den OmniBlend-Behälter geben und mit Hilfe der Pulstaste vermengen. Anschließend kurz die Taste LOW betätigen. Aus dem Mixbehälter nehmen und in kleine Gläser füllen.

Gesichtsmaske Avocado Etikett nah

 

Merken

Merken

Schnell und einfach: Mayonnaise aus dem OmniBlend

Mayonnaise vegan mex Holz Tulpe Glas Holzlöffel Draufsicht

Vegane Mayo lässt sich im OmniBlend ganz schnell selbst zubereiten:

1/2 Tasse Sojamilch
1 Tasse Öl
1 TL Zitronensaft
1 TL Senf
Salz, Pfeffer und Kurkuma zum Abschmecken
wenn gewünscht, eine gepresste Knoblauchzehe

Sojamilch, Zitronensaft, Senf und Gewürze in den OmniBlend geben, Deckel ohne Verschlusskappe aufsetzen, Mixer einschalten (Taste LOW) und Öl langsam zugeben. Nach kurzer Zeit wird die Mayonnaise fest. Das kann man sehen und hören (das Geräusch des Mixers verändert sich). Sofort servieren, oder im Schraubglas im Kühlschrank aufbewahren.

Mayonnaise Glas Zutaten Holzlöffel Tulpe dunker Tisch

Limetten-Feigen-Limonade

 

feigen-limetten-limonade_1

Heute habe ich vor allem ein paar tolle Fotos für Euch 🙂

Aber ein klitzekleines Rezept (für das Ihr ausnahmsweise mal keinen OmniBlend benötigt), gibt es dann doch noch dazu: eine erfrischende Limonade aus gutem Wasser, Limettensaft und Feigen.

Eine große Karaffe mit kaltem Wasser füllen, pro Liter Wasser Saft von 2-3 ausgepressten Limetten (oder Zitronen) dazugeben, wenn gewünscht süßen (z.B. mit Birkenzucker) und mit Eiswürfeln auf die richtige Temperatur herunterkühlen.

feigen-limetten-limonade_2 feigen-limetten-limonade_3 feigen-limetten-limonade_4

 

Guacamole

Guacamole Schälchen Seite Tischdecke Löffel

Ob als frischer Brotaufstrich oder Dip oder wie hier zum Familienessen mit Reis, Bohnen und Tortillas – Guacamole ist einfach zuzubereiten, perfekt und lecker! Wenn Ihr nur eine Avocado verarbeitet, dann solltet Ihr einen Pürierstab oder eine Gabel verwenden, ab zwei oder drei Avocados lohnt es sich, mit dem OmniBlend zu arbeiten (denn erst bei einer größeren Menge an Zutaten sind die Messer bedeckt).

Gucamole Schälchen Tischdecke Salsa Koriander

Hier ist das Rezept für eine Avocado, das Ihr einfach vervielfältigen könnt 🙂

1 Avocado
1 kleine Zwiebel
1 kleine Knoblauchzehe
Saft einer halben Limette oder Zitrone
2 EL gutes Öl
Salz, Pfeffer
evtl. etwas Chilipulver
10 Stängel Koriander

Avocado aus der Schale löffeln, Zwiebel und Knoblauch fein hacken (wenn Ihr den OmniBlend dafür nutzen wollt, seht Ihr hier, wie es funktioniert). Koriander waschen, verlesen, Blätter von den Stängeln zupfen und grob hacken. Limette oder Zitrone auspressen.

Avocado, Öl, Zitronensaft, Zwiebeln, Knoblauch und Gewürze nach Belieben in eine Schale geben und pürieren (oder in den OmniBlend-Behälter geben und mit Taste Low cremig mixen. Einen Teil des gehackten Korianders unter die Creme ziehen, die andere Hälfte zum Garnieren verwenden. In einer Schale anrichten und zu mexikanischem Essen, zu Baguette oder zum Grillen reichen.

Guacamole Schälchen Löffel Tischdecke

Merken

Merken

Merken

Basischer Kirsch-Aprikosen-Smoothie

Kirschen Entsafter Tablett

Kaum sind die Erdbeeren im (Marmeladen-) Glas oder in der Truhe verstaut, leuchten uns schon die Kirschen rot aus dem Baum entgegen…

Also werden die Kinder in den Baum geschickt, der Kirschentkerner rausgeholt und die Kirschen bei schönstem Sonnenschein verzehrfertig gemacht… Und alle Kirschen, die nicht mehr auf den Tortenboden passen, landen im Smoothie. Hier ist ein Rezept für einen basischen Kirsch-Aprikosen-Smoothie:

1 Handvoll Sauerkirschen
5 Aprikosen
1 Handvoll Spinat
1/2 Zitrone
250 ml Wasser

Sauerkirschen und Aprikosen entsteinen, Zitrone schälen. Spinat waschen. Alle Zutaten in den Mixer geben und auf Geschwindigkeitsstufe High smooth mixen. Mit etwas Avocado wird das Ganze noch cremiger.

 

Kirsche Aprikose Spinat Zitrone Behälter vor Mixer Kirsche Aprikose Spinat Zitrone Glas