Chicoree-Fenchel-Birne-Smoothie

Bitterstoffe und ätherische Öle schmackhaft verpackt

Bitterstoffe nehmen wir mit unserer normalen Alltagsernährung immer seltener zu uns, weil sie aus vielen Gemüsesorten längst herausgezüchtet wurden. Gleichzeitig hat sich unser Geschmacksempfinden im Laufe der letzten Jahre so verändert, dass wir Bitterstoffe besonders intensiv (oder als störend) wahrnehmen.

Für einen gesunden Stoffwechsel sind Bitterstoffe aber nach wie vor wichtig – und um sie wieder in die Nahrungsaufnahme zu integrieren, hilft ein kleiner Trick: Bittere Zutaten wie Chicoree oder auch Radiccio ergeben in Kombination mit frischen Früchten einen leckeren Smoothie, der sogar Kindern schmeckt.

Chicoree mit süßen Früchten kombiniert

Hier steht mal nicht das Grün im Vordergrund, sondern die Inhaltsstoffe. Und weil das Auge mitisst (oder -trinkt), haben wir uns für helle und gelbe Zutaten entschieden. Das Ergebnis: Ein cremiger, leckerer Smoothie, der viele gesunde Inhaltsstoffe enthält.

Zutaten

eine Handvoll Chicoree-Blätter
1/4 Fenchelknolle
1/2 Birne
1/4 Mango
2-3 TL Avocado-Fruchtfleisch
200 ml Wasser

Zubereitung

Chicoree-Blätter und Fenchel waschen und in den Omniblend-Behälter geben. Birne vom Stielansatz befreien, Mango schälen, Avocado-Fruchtfleisch aus der Schale löffeln. Früchte und Wasser in den Behälter geben. 60-Sekunden-Programm starten.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.