Hummus

hummus-schale-draufsicht-holzloeffel-holztisch

So cremig wird Hummus nur im OmniBlend!

Hummus ist nicht nur ein perfekter Aufstrich für Sandwiches, sondern auch ein gern gesehener Gast auf Party-Buffets. Weil es so schnell geht, auch gut als Mitbringsel geeignet!

Die Kichererbsen könnt Ihr entweder selbst über Nacht einweichen und am nächsten Morgen mit etwas Salz kochen, bis sie sich zwischen den Fingern zerdrücken lassen – oder aber einfach aus der Dose verwenden (den arabischen Hausfrauen treibt das zwar die Tränen in die Augen, aber für einen spontanen Grillabend ist das schon okay 😉 ).

250 g Kichererbsen
etwas Wasser oder Aqua Faber (Kichererbsen-Kochwasser)
Saft einer halben Zitrone
1-2 Knoblauchzehen
1 EL Tahin
Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel, Koriander (gemahlen)

hummus-zutaten-im-behaelter

Kichererbsen mit Tahin, Knoblauchzehen, den Gewürzen und dem Zitronensaft in den OmniBlend geben und die Pulstaste betätigen. Dann mit niedriger Geschwindigkeit mixen, bis die Masse cremig ist und gegebenenfalls esslöffelweise etwas Flüssigkeit hinzufügen. Wer empfindlich ist, nimmt Wasser statt Kichererbsenkochwasser, weil Wasser weniger Blähungen verursacht.

hummus-glas-schale-tuch-holztisch-kichererbsen

Traditionell wird Hummus in der arabischen Küche auf einem Teller angerichtet, glattgestrichen und mit ein wenig Olivenöl übergossen. Das sorgt dafür, dass es bei großer Hitze nicht austrocknet. Mit glatter Petersilie garnieren.

hummus-schaelchen-holzloeffel-holztisch-tuch

 

Merken

Merken

Tropical-Detox-Smoothie

petersilie-koriander-passionsfrucht-kiwi-drei-glaeser-draufsicht-holztisch

Eine Menge Antioxidantien liefert Euch dieser Petersilie-Koriander-Smoothie mit Kiwi, Passionsfrucht und Avocado. Die tropischen Früchte verleihen dem gesunden Detox-Smoothie einen milden Geschmack, so dass Ihr ruhig auch ein kleines Gläschen für die Skeptiker in der Familie abfüllen könnt 🙂

1/2 Bund Petersilie und
1/2 Bund Koriander (zusammen ca. eine Handvoll)
1 Kiwi
1 Passionsfrucht
1/4 Avocado
250 ml Wasser

petersilie-koriander-passionsfrucht-kiwi-drei-glaeser-mit-trinkhalm-holztisch-tuch

Petersilie und Koriander waschen und verlesen, Kiwi schälen, Fruchtfleisch der Passionsfrucht und der Avocado aus der Schale löffeln. Alle Zutaten mit dem Wasser in den OmniBlend geben und mit dem 60-Sekunden-Programm cremig mixen.

petersilie-koriander-passionsfrucht-kiwi-drei-glaeser-trinkhalm-nah-holztisch-tuch

Der einfachste grüne Smoothie

Partnerübung Grüner Smoothie zwei Gläser Holztisch

Ihr habt auf der Rohvolution unseren grünen Smoothie probiert und hättet gern das Rezept zum Nachlesen? Tadaa – hier ist unser Grünschnabel: Einfache, leicht verfügbare Zutaten, schnell gemixt und superlecker:

1 Handvoll Spinat (oder Feldsalat)
5-10 Blätter Rucola
1 Apfel
1 reife Banane
1/4 Limette
1/4 Avocado
300 ml kaltes Wasser

Spinat waschen und verlesen, Apfel vierteln und vom Stielansatz befreien, Banane schälen und in Stücke brechen, Limette schälen, Fruchtfleisch der Avocado aus der Schale löffeln. Alle Zutaten zusammen mit dem Wasser in den Behälter geben und mit dem 60-Sekunden-Programm cremig mixen.

Grünschnabel-Rezept

Merken

Limetten-Feigen-Limonade

 

feigen-limetten-limonade_1

Heute habe ich vor allem ein paar tolle Fotos für Euch 🙂

Aber ein klitzekleines Rezept (für das Ihr ausnahmsweise mal keinen OmniBlend benötigt), gibt es dann doch noch dazu: eine erfrischende Limonade aus gutem Wasser, Limettensaft und Feigen.

Eine große Karaffe mit kaltem Wasser füllen, pro Liter Wasser Saft von 2-3 ausgepressten Limetten (oder Zitronen) dazugeben, wenn gewünscht süßen (z.B. mit Birkenzucker) und mit Eiswürfeln auf die richtige Temperatur herunterkühlen.

feigen-limetten-limonade_2 feigen-limetten-limonade_3 feigen-limetten-limonade_4

 

Tropical no-bake-cake

tropen-schokotorte

Die perfekte Variante, um bei diesen Temperaturen einen Kuchen auf den Tisch zu bringen: Einfach nicht backen!

Stattdessen eine Tüte Studentenfutter (am besten eine “Tropical Fruits”-Variante) im OmniBlend mixen, bis der Teig eine klebrige Konsistenz hat. Die Masse aus dem Behälter nehmen, mit angefeuchteten Händen in eine kleine Springbodenform drücken und kalt stellen.

100 g gute dunkle Schokolade im Wasserbad schmelzen und etwas abkühlen lassen.

Fruchtfleisch aus 1 1/2 Avocados in den Mixer geben, Schokolade und 3-4 EL Agavendicksaft oder anderes Süßungsmittel dazugeben und Masse zu einer schokoladigen Creme mixen. Mit einem Spatel auf dem Boden verteilen und mit frischen, tropischen Früchten – z.B. Mango, Granatapfelkernen und Passionsfrucht – garnieren. Die tropischen Früchte harmonieren perfekt mit dem ganz dezenten Kokosgeschmack des Bodens.

Granatapfel-Trauben-Saft

Granatapfel Trauben Apfel Saft Gläser schräg

Lust auf ein neues Geschmackserlebnis? Hier haben wir einen Saft aus Granatapfel, Trauben und – weil ja ein Apfel pro Tag Pflicht ist 🙂 – einer Handvoll Apfelstücke zubereitet.

Dafür 2 Äpfel vierteln und vom Stielansatz befreien, Kerne aus einem halben Granatapfel löffeln, Trauben von den Stängeln zupfen und alle Zutaten abwechselnd in den OmniJuice geben.

Außer den zahlreichen Vitaminen, die in Äpfeln, Trauben und Granatapfel stecken, liefert Euch dieser Saft sekundäre Pflanzenstoffe – vor allem in Form des roten Farbstoffes (Anthocyane), der ein hochwirksames Antioxidans ist und freie Radikale bindet.

Granatapfel nah GlasschaleGranatapfel Trauben Apfel Saft Holztisch Gläser Trinkhalm

Merken

Merken

Video: Apfel-Salbei-Saft

Apfel Salbei Brettchen Bindfaden Holztisch

Salbei ist definitiv nicht nur für Tee geeignet: Die heimische Heilpflanze bringt auch neue Geschmackserlebnisse in Euren Saftalltag! Wenn Ihr experimentierfreudig seid und Salbei mögt, verwendet 6 oder 7 Salbeiblätter, wenn Ihr ein wenig skeptisch seid, versucht es erst einmal mit 4-5 Blättern. Zutaten, die im Slow Juicer entsaftet werden, entfalten einen sehr intensiven Geschmack.

3-4 große Äpfel
4-5 Salbei-Blätter

Äpfel vierteln und vom Stielansatz befreien. Salbeiblätter waschen.

Einfülltrichter mit einigen Apfelstücken befüllen, OmniJuice starten und Äpfel und Salbeiblätter abwechselnd nachfüllen, bis die Zutaten vollständig entsaftet sind.

Hier seht Ihr im Video, wie es funktioniert:

Smoothie Bowl mit Petersilie, Minze, Kiwi und Apfel

Smoothiebowl Petersilie Minze Ananas Kiwi Papier Schüssel Löffel

Was gibt es Besseres als eine frische, grüne Smoothie Bowl zum Frühstück?

Hier sind die Zutaten:

1 große Handvoll Grün (Petersilie, Minze o.ä.)
1 Apfel
1 Kiwi
1/4 Avocado
Saft 1/2 Limette oder Zitrone

Petersilie und Minze waschen und verlesen, Apfel vierteln und vom Stielansatz befreien, Kiwi schälen, Avocadofleisch aus der Schale löffeln, Zitronen-/Limettensaft auspressen. Alle Zutaten in den Mixer geben und mit dem 60-Sekunden-Programm cremig mixen. Anschließend mit getrockneten Beeren, Chiasamen, Nüssen oder Mandeln oder anderen Superfoods und ein paar Kiwi-Scheiben garnieren, in die Lieblingsecke verkrümeln und entspannt genießen!

Smoothiebowl Petersilie Minze Ananas Kiwi Draufsicht