Serie: So erkennt Ihr einen Original JTC OmniBlend – Teil IV: Messer

Messer im Behälter OmniBlend

Messersystem 

Im JTC OmniBlend V ist ein Präzisionsmessersystem verbaut, das aus hochwertigem Edelstahl gefertigt ist und über sechs Klingen verfügt. Dabei sind zwei der vier oben liegenden, großen Klingen waagerecht angeordnet und zwei unterschiedlich schräg nach oben abgewinkelt. Alle vier Klingen sind auf der Unterseite scharf geschliffen. Unter diesen vier großen Klingen befinden sich zwei weitere, kleine, die deutlich nach unten gebogen sind und ebenfalls einen scharfen Schliff aufweisen. Das Messersystem trägt derzeit die Aufschrift J1411. Ältere Messer tragen die Aufschrift J1304.

Messer und Behälter: Passgenau für optimale Mixergebnisse

Die zwei großen, waagerechten Klingen haben im 2-L-Behälter einen Abstand zur Behälterwand von ca. 2 mm. Durch den geringen Abstand zur Behälterwand funktioniert das Zusammenwirken von Behälterform und Messern perfekt. Und auch die sechs Klingen bewirken im Zusammenspiel, dass das Mixgut optimal erfasst wird. Selbst Mixgut, das sich unterhalb der großen Messer befindet, wird auf diese Weise noch zerkleinert und bleibt nicht im Behälter hängen.

Messer OmniBlend

Das Original und seine Nachahmer

Häufig gibt es in Foren oder Blogs Kommentare, in denen vermutet oder behauptet wird, dass Smoothiemixer, die auf den ersten Blick aussehen wie der Hochleistungsmixer JTC OmniBlend V, im selben Werk hergestellt werden wie das Original. Das ist nicht der Fall!

Wir zeigen hier die Details, durch die sich ein Original JTC OmniBlend auszeichnet. Anhand der Detailaufnahmen lässt sich auch bei einem Onlinekauf leicht feststellen, ob das angebotene Produkt tatsächlich ein JTC OmniBlend V ist.

 

 

 

 

 

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Video: Ananas-Kurkuma-Smoothie-Bowl

Diese köstliche Smoothie-Bowl bringt mit Kurkuma, Ingwer und Ananas Euer Immunsystem auf Trab – dank der entzündungshemmenden Wirkung, die die Zutaten haben. Genießt die Bowl löffelweise zum Frühstück oder als Zwischenmahlzeit!

1/4 Ananas
1/2 Mango
3 Scheiben Ingwer
2-3 Teelöffel Kurkuma
3-4 EL Mandelmus

Ananas und Mango schälen und in Stücke schneiden. Früchte mit Ingwer, Kurkuma und Mandelmus in den Mixer geben und 60-Sekunden-Programm starten.

Mit frischen oder getrockneten Beeren und Blüten, Chiasamen oder Nüssen garnieren.

 

 

Merken

Serie: So erkennt Ihr einen Original-OmniBlend – Teil VI: Fester Sitz auf dem Motorblock

Behälter sitzt fest auf OmniBlend

Fester Sitz auf dem Motorblock

Ein fest auf dem Motorblock aufsitzender Behälter ist ein wichtiger Sicherheitsaspekt bei einem so leistungsstarken Mixer.

Das Zentrier- und Dämpfungskissen des JTC OmniBlend sorgt für einen absolut sicheren Halt auf dem Motorblock. Die vier haltgebenden Erhöhungen und der Boden der Behälter sind in ihrer Größe perfekt aufeinander abgestimmt, so dass die Behälter nicht verrutschen können. Sie sind nicht auf eine zusätzliche Arretierung angewiesen und somit für Links- und Rechtshänder gleichermaßen gut handhabbar.

Aufgrund des weichen Materials sorgt das Dämpfungskissen außerdem für einen niedrigeren Geräuschpegel.

 

Zu viel Spiel?

Wenn Behälter und Zentrierkissen wie in der Abbildung unten nicht sorgfältig aufeinander abgestimmt sind, dann hat der Behälter viel Spiel (hier ca. 5 mm) und sitzt locker auf der Halterung auf. Dadurch sind die Vibrationsgeräusche lauter und die Standfestigkeit lässt zu wünschen übrig. Weder das Zentrierkissen noch der Behälter sind in dieser Abbildung original.

Behälter sitzt locker auf Klarstein re

 

Das Original und seine Nachahmer

Häufig gibt es in Foren oder Blogs Kommentare, in denen vermutet oder behauptet wird, dass Smoothiemixer, die auf den ersten Blick aussehen wie der Hochleistungsmixer JTC OmniBlend V, im selben Werk hergestellt werden wie das Original.

Das ist nicht der Fall!

Wir zeigen hier die Details, durch die sich ein Original JTC OmniBlend auszeichnet. Anhand der Detailaufnahmen lässt sich auch bei einem Onlinekauf leicht feststellen, ob das angebotene Produkt tatsächlich ein JTC OmniBlend V ist.

Frische Nussmilch aus dem Mixer

Nussmilch Glas Trinkhalme Nüsse Holztisch von oben

Garantiert milchfrei und ein wertvoller Energielieferant ist dieser Nussdrink aus einer halben Tasse gemischter Nüsse und frischem, kaltem Wasser.

Rezept für ca. 250 ml Nussdrink:

1/2 Tasse gemischte Nüsse (z.B. Walnüsse, Haselnüsse, Mandeln, Cashewkerne und Paranüsse) mit Wasser auffüllen und 2 Stunden einweichen.

Einweichwasser abschütten, Nüsse spülen und in den Mixer geben.

300 ml Wasser dazugeben und 60-Sekunden-Programm starten. Anschließend durch ein Sieb oder einen Nussmilchbeutel abseihen.

Gekühlt als Erfrischungsgetränk genießen, ins Müsli geben oder als Grundlage für Puddings, Milchshakes, Backwaren und vieles mehr nutzen!

Nussmilch Glas Karaffe Nussmilchbeutel Nüsse Holztisch Nussmilch Glas Trinkhalme rechts Nüsse Holztisch Nussmilch Zutaten Mixer Holztisch Sieb

 

Merken

Rote Bete im Backteig

Rote Bete im Backteig Gabel Teller

Gestern mittag auf dem Teller: Rote Bete im Backteig, ein Rezept, das aus dem wunderbaren Kochbuch “Einfach vegan” von Roland Rauter stammt.

Was das mit dem OmniBlend zu tun hat? Die Panade war nicht dünnflüssig genug und wurde nach der Zugabe weiterer Flüssigkeit (Mineralwasser und Sojamilch) natürlich klumpig. Da half nur eines: Ab in den OmniBlend und einmal kräftig durchmixen. Die Familie stand nämlich schon mit knurrendem Magen in der Küchentür, und auch die Beilagen waren längst fertig…

Tipp:

Benutzt in solchen Situationen erst die Pulstaste, bis die Masse flüssig und homogen genug ist, damit die Messer das gesamte Mixgut erfassen. Wechselt dann auf Taste LOW. Nun entsteht ein Sog, so dass der Teig nach unten Richtung Messerblock gezogen wird. Wenn es schneller gehen soll, nehmt einfach den Stößel zur Hilfe und gebt eventuell noch ein wenig mehr Flüssigkeit hinzu. Ihr merkt deutlich, wie der Motor zu arbeiten hat – Mehl und Speisestärke machen das Mixgut nämlich zu einer wirklich zähen Masse! Nach spätestens einer halben Minute sollte der Teig aber wieder klumpenfrei sein und kann weiterverarbeitet werden.

Teige, die eine zähflüssige Konsistenz haben, z.B. Crepe- und Pfannkuchenteige oder auch verschiedene Panaden können im OmniBlend problemlos zubereitet werden.

Sofort reinigen:

Schüttet den Teig in eine flache Schüssel, um die Gemüsescheiben darin zu wenden, benutzt einen Silikonschaber oder einen Holzlöffel, um das Mixgut möglichst vollständig aus dem Behälter zu entfernen und gebt dann etwa einen Liter Wasser und ein paar Tropfen Handspülmittel in den Behälter. Lasst nun noch einmal das 35-Sekunden-Programm laufen. Anschließend spült Ihr den Behälter wie gewohnt von Hand und trocknet ihn gründlich ab. Bitte die Masse nicht hart werden lassen – sonst wird die Reinigung wirklich zur Herausforderung!

Rote Bete im Backteig auf Teller nah

Rezept für rote Bete im Backteig nach Roland Rauter:

520 g gekochte und
geschälte Rote Bete
150 g helles, glattes Weizenmehl
50 g Maisstärke
50 g Paniermehl oder Mie de Pain
150 ml Sojadrink
1 TL Apfelessig
1 Prise Kreuzkümmel
Salz und weißer Pfeffer
aus der Mühle
Öl zum Frittieren

Sojadrink mit Apfelessig anrühren und ca. 15 Minuten ruhen lassen. Rote Bete in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden. Mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel leicht auf beiden Seiten würzen und in etwas Mehl wenden. Mehl mit Mie de Pain und Maisstärke mischen und in den Sojadrink
rühren. Rote-Bete-Scheiben durch den Backteig ziehen und in heißem Öl unter einmaligem Wenden goldbraun herausbacken. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

Dazu passt als Beilage: Salat, Salzkartoffeln oder Potato-Wedges, Hirse sowie vegane Mayonnaise oder Ayoli und fruchtige Chutneys

 

Rote Bete im Backteig Teller Messer schräg

 

Merken

Merken

Spatel für den OmniBlend

Spatel Set Silikon Jamie Oliver Packpapier draufsicht

Werbepause! Es kommt ja nicht oft vor, dass wir hier Produkte vorstellen, die Ihr unserer Meinung nach ganz gut gebrauchen könnt – aber mit diesem Spatel-Set machen wir mal eine Ausnahme. Solange Ihr nur Flüssiges im OmniBlend verarbeitet, interessieren Euch die Spatel wahrscheinlich gar nicht, schließlich heißt es da einfach: Zutaten rein, Mixen, Ausschütten, Ausspülen, fertig. Sobald aber Pesto, Eis, Mandelmus oder Brotaufstriche zum Rezepterepertoire gehören, kann Euch so ein Spatel wertvolle Dienste leisten – besonders ein schmaler, mit dem Ihr möglichst tief zwischen die Messer gelangt.

Spatel Set Silikon Jamie Oliver Draufsicht

Jamie Oliver´s handy kitchen tools

Dieses Spatel-Set habe ich beim Einkaufen zufällig entdeckt, und zwar in der Haushaltwarenabteilung von real. Glück gehabt, denn der fast 10 Jahre alte Vorgänger hatte seine besten Zeiten schon lange hinter sich. Seitdem ist das Set zuhause im Einsatz, wenn ich backe oder mixe (oder beides), und auch nach mehreren Monaten ist das Silikon noch immer in gutem Zustand. Höchste Zeit also, es hier einmal zu erwähnen!

Online kann ich das Set leider nicht finden, deshalb hilft wohl nur ein schneller Besuch im nächsten großen Real-Markt in Eurer Nähe, wenn Ihr Euch dafür interessiert. Zum Preis von EUR 16,99 bekommt Ihr ein Dreier-Set aus der Jamie-Oliver-Kollektion mit zwei Spateln in verschiedener Breite und einem Silikon-Löffel – genial, wenn Ihr größere Mengen entnehmen wollt. All das in guter Qualität, und wie gewohnt auch nett anzusehen :-).

Spatel Set Silikon Jamie Oliver nah

 

Tupperware: Spatel in zwei Größen

Über die Qualität müssen wir uns ja bei Tupperprodukten gar nicht erst unterhalten. Darauf ist Verlass, und dank lebenslanger Garantie sind ja nicht nur unsere Mütter gern bereit gewesen, auch erstaunlich hohe Preise für die Küchenhelfer zu zahlen, die auf “Parties” unter die Leute gebracht werden.

Spatel kleines Bild für Blog

Dieser schmale Spatel kostet derzeit EUR 13,40, der breite (ohne Foto) EUR 15,90. Mir waren sie ehrlich gesagt vorne an der Spitze zu weich – sie sind dadurch zwar sehr biegsam und lassen sich quasi unter die Messer eines Mixers “falten”, aber aus Erfahrung weiß ich, dass das Mixgut dann auch gern wieder runterflutscht. Also habe ich in diesem Fall darauf verzichtet, das gute Stück zu kaufen – allerdings bin ich ja gerade auch gut versorgt, siehe oben. Für Haushalte, in denen es noch keinen Spatel gibt – und die bereit sind, Tupper-Preise zu zahlen, sind diese Spatel sicher eine gute, vielseitig einsetzbare (Stichwort: Nutella-Glas leeren) und langlebige Alternative.

 

In der nächsten Woche nehmen wir die IKEA-Produkte unter die Lupe. Stay tuned!

Merken

Merken

Merken

Apfel-Salbei-Smoothie

Apfel Salbei Glas Brettchen Bindfaden Holztisch von oben

 

Die ersten Äpfel im Garten sind reif! Kleine, nicht genormte, nicht perfekte Geschenke aus der Natur, und so unglaublich lecker, dass die Vorfreude schon beginnt, wenn der Baum im Frühjahr blüht…

 

Die ersten Äpfel aus dem eigenen Garten! Perfekt für einen schnellen Grünen Smoothie.

 

Der Weg zum Apfelbaum führt am Salbeistrauch vorbei, und da liegt es doch nahe, diese Kombination einfach mal auszuprobieren, oder?. Heute als Smoothie und in den nächsten Tagen als Saft. Mit Salbei aromatisierter Apfelsaft, das klingt doch auch gut…

Wie jedes Kraut solltet Ihr den Salbei sparsam verwenden, sonst kommen die Äpfel geschmacklich nicht gegen sein Aroma an – und dann schmeckt Euch der Smoothie vielleicht nicht mehr. Mischt einfach ein paar Salbeiblätter unter anderes Grün, das etwas neutraler ist: Möhrengrün zum Beispiel oder frischer Pflücksalat.

Zutaten:

eine Handvoll Pflücksalat
5-6 Blätter Salbei
3-5 Äpfel, je nach Größe
200 ml Wasser

Salat und Salbeiblätter gründlich waschen und verlesen. Äpfel waschen, vierteln, Stielansatz entfernen und gegebenenfalls auch Kerngehäuse entfernen (Gartenäpfel bieten dort häufig kleinen Tieren Platz). Alle Zutaten in den Mixer geben und mit dem 60-Sekunden-Programm cremig mixen.

 

Apfel Salbei Brettchen Bindfaden Holztisch

Merken

Nicecream mit Lavendeltopping

Eis Aprikose Mango Pfirsich Topping Lavendel Löffel Glas

Endlich wieder Sommer! Zeit für neue Nicecream-Kreationen…

Hier ist daraus ein fruchtiger Mix aus gefrorenen Aprikosen-, Mango- und Pfirsichstücken geworden.

Das Topping aus Lavendelblüten, gehackten Cashewkernen, Schokoraspeln und ein paar Minzeblättchen ist übrigens nicht nur als Deko gedacht. Traut Euch doch einfach mal, Blütenblätter zu essen! Die Blüten mediterraner Kräuter sind geschmacklich einfach genial, wenn auch ungewohnt für unsere Geschmacksnerven. Dosiert sie einfach sparsam und probiert es mal aus!

Eis Aprikose Mango Pfirsich Topping Lavendel Löffel Yogamatte

Nicecream

2 Tassen gefrorene und angetaute Fruchtstücke (Aprikose, Mango, Pfirsich)
3 EL Mandelmus
2 EL Agavendicksaft, wenn gewünscht

Gefrorenes und angetautes Obst zusammen mit Mandelmus und Agavendicksaft in den OmniBlend geben. Mehrmals die Pulstaste betätigen und dabei mit Hilfe des Stößels die Früchte nach unten drücken. Taste LOW betätigen und das Eis schnell zu einer cremigen Masse vermixen. Sofort servieren – oder, wenn die Masse zu flüssig geworden ist, noch einmal für 15-20 Minuten in die Gefriertruhe stellen.

Topping

vegane dunkle Schokolade
gehackte Cashewkerne
Lavendelblüten
Minzeblättchen

Jede Eis-Portion mit 1-2 EL geraspelter Schokolade, gehackten Cashewkernen und Lavendelblüten garnieren und mit ein paar kleinen Minzeblättchen verzieren.

Eis Aprikose Mango Pfirsich Topping Lavendel Löffel Glas Karton

Merken

Merken

Serie: So erkennt Ihr einen Original JTC OmniBlend – Teil III: Stößel

Stößellänge OmniBlend und Klarstein

Nur echt mit dem Original-Stößel

Wer von Zeit zu Zeit Eis, Mandelmus oder Pesto zubereitet, weiß den im Lieferumfang enthaltenen Stößel zu schätzen. Die Länge des Stößels ist auf die Größe der OmniBlend-Behälter abgestimmt, so dass das Mixgut tatsächlich gut an die Messer herangeschoben werden kann, der Stößel aber nicht in das Klingensystem gerät. Ein zu kurzer Stößel ist nutzlos; dann fehlt ein Werkzeug, mit dem festere Zutaten, die zu einer Creme verarbeitet werden sollen, nahe an die Messer gebracht werden können.

Links im Bild der OmniBlend-Behälter mit Stößel. Gut zu erkennen, dass der Stößel gut ein Zentimeter länger ist als der Stößel im No-Name-Behälter.

Häufig gibt es in Foren oder Blogs Kommentare, in denen vermutet oder behauptet wird, dass Smoothiemixer, die auf den ersten Blick aussehen wie der Hochleistungsmixer JTC OmniBlend V, im selben Werk hergestellt werden wie das Original. Das ist nicht der Fall!

Wir zeigen hier die Details, durch die sich ein Original JTC OmniBlend auszeichnet. Anhand der Detailaufnahmen lässt sich auch bei einem Onlinekauf leicht feststellen, ob das angebotene Produkt tatsächlich ein JTC OmniBlend V ist.

Merken

Merken

Serie: So erkennt Ihr einen Original-OmniBlend – Teil V: Pilz und Kupplung

Kupplung und Kissen OmniBlend

Kupplung und Pilz

Das Antriebssystem des OmniBlend ist besonders solide und stabil verarbeitet. Zu erkennen ist, dass die Kupplung aus Metall besteht, dass auch außen am Kupplungskopf hochwertige Materialien verarbeitet sind, die keine scharfen Kanten und Grate aufweisen, und dass der Pilzkopf einen minimalen Abstand zum Zentrierkissen aufweist.

Wenn der Kupplungskopf (Pilz) nicht die charakteristische abgerundete Form aufweist, handelt es sich nicht um einen Original JTC OmniBlend.

Kupplung anderer

Das Original und seine Nachahmer

Häufig gibt es in Foren oder Blogs Kommentare, in denen vermutet oder behauptet wird, dass Smoothiemixer, die auf den ersten Blick aussehen wie der Hochleistungsmixer JTC OmniBlend V, im selben Werk hergestellt werden wie das Original.

Das ist nicht der Fall!

Wir zeigen hier die Details, durch die sich ein Original JTC OmniBlend auszeichnet. Anhand der Detailaufnahmen lässt sich auch bei einem Onlinekauf leicht feststellen, ob das angebotene Produkt tatsächlich ein JTC OmniBlend V ist.

Merken