3-Zutaten-Smoothie

Lieblingsmixer OmniBlend Zutaten Papier Holzwand Smoothie im Glas

Wenn Ihr mal nix mehr im Haus habt, genügen Euch auch drei Zutaten: Irgendetwas (essbares) Grünes, 2 kleine Äpfel und etwas Ingwer.

Auch für kleine Mengen ist der “große” 2-L-Behälter gut geeignet, solange die Zuaten die Messer bedecken. So könnt Ihr z.B. eine Single-Portion perfekt mixen und sicher sein, dass gesundes Chlorophyll in Eurem Smoothie landet.

Partnerübung

Partnerübung Grüner Smoothie zwei Gläser Holztisch

Unsere Rezepte reichen auch für Zwei!

Wenn Ihr Euch grob an unserem Basisrezept orientiert, habt Ihr nach dem Mixen üblicherweise einen Liter Smoothie im Behälter.

1 Handvoll grüne Blattgemüse (Spinat oder Mangold, Möhrengrün oder Petersilie, Blätter oder Kräuter aus dem Garten)
1 Handvoll Obst (1 Apfel + 1 Banane oder 1/4 Ananas + 1/2 Mango oder 1 Apfel + 1 Orange oder…)
etwas Frisches oder Aromatisierendes  (1/4 Limette oder 3-4 Scheiben Ingwer)
250 – 300 ml Wasser

Wie wär´s also mit einer gemütlichen Smoothie- statt Kaffeepause in trauter Zweisamkeit?

Grünschnabel Apfel Banane Avocado Spinat Glas Holztisch sonnig

 

 

Ananasschaum auf Chiagel

Chiagel Ananasschaum nah Glas Kakaonibs Beeren

Ostern ohne Ei? Klar, das geht, und sogar die Farben stimmen: Hier ist ein Rezept für ein veganes Osterdessert aus Chiasamen und Ananas-Fruchtpüree für zwei Personen:

6 EL Chiasamen
400 ml Flüssigkeit (Wasser, Mandel- oder Getreidemilch, Kokoswasser oder Fruchtsaft)
2 EL Mandelmus
1/4 Ananas
1/2 Orange

Chiasamen und Mandelmus in die Flüssigkeit rühren und mindestens zwei Stunden einweichen (am besten über Nacht).

Ananas und Orange schälen und im OmniBlend mit der 35-Sekunden-Taste zu einem schaumigen Fruchtpüree verarbeiten.

Chiapudding und Fruchtpüree in Gläser schichten und nach Belieben mit Fruchtstücken, Beeren, Chiasamen, Kakaonibs o.ä. dekorieren.

Chiagel mit Ananasschaum Glas Holztisch Papier frontal

Chiagel Ananasschaum schräg Glas Holztisch Papier

 

Ein ganz normaler Sonntag im Leben eines OmniBlend

Apfelkuchen Teller Sahne dunkler Holztisch

Ein ganz normaler Sonntag im Leben eines OmniBlend:
Vor dem Frühstück schnell die Hanfmilch für´s Müsli mixen, mittags eine Vollkornmischung zu Mehl verarbeiten, Trockenfrüchtepüree aus eingeweichten Datteln zubereiten und einen gesunden zuckerfreien Sonntagskuchen backen.

Hanfmilch Flasche Mixer

Kuchenteig Mixer Draufsicht

Als Belohnung dann einen leckeren Ananas-Kurkuma-Smoothie als Zwischenmahlzeit zaubern. Kurz vor dem Kaffeetrinken (nein, die Bohnen mahlen wir heute ausnahmsweise nicht im OmniBlend) noch schnell die Sahne schlagen…
Abends die Zwiebeln für die Pastasauce im OmniBlend zerkleinern und eine Handvoll Cashews zu “Parmesan” verarbeiten…
Und wie oft ist Euer OmniBlend täglich im Einsatz?

Teller Nudeln Tomatensauce Parmesan aus Cashews

Sellerie-Kiwi-Ananas-Saft

Sellerie Ananas Kiwi Frucht Glas Holztisch

Arbeitet Ihr gerade an Eurer Strandfigur? Dann kann eine unterstützende Saftkur nicht schaden. Allein der Selleriesaft ist perfekt für eine zehntägige Saftkur geeignet, weil er entschlackend, verdauungsfördernd und harntreibend wirkt. Ähnliche Eigenschaften weist auch die Ananas auf, und eine gute Portion Vitamine gibt es dank Kiwi obendrauf – angenehmer Fruchtgeschmack inklusive. Wer mag, kann noch ein paar Scheiben Ingwer dazugeben.

Sellerie Kiwi Ananas Zutaten Brettchen Holztisch

1/4 Sellerieknolle
1 Kiwi
1/2 Babyananas
3-4 Scheiben Ingwer

Sellerie säubern, Kiwi und Ananas schälen, Ingwer schälen oder gründlich waschen. Alle Zutaten in grobe Stücke schneiden und abwechselnd in den Einfülltrichter des OmniJuice geben. Saft schluckweise als Zwischenmahlzeit genießen.

Sellerie Kiwi Ananas läuft

Messe-Smoothie “Grünschnabel”

Messesmoothie Zutaten Glas

Für alle, die unseren Messe-Smoothie genauso lecker finden wie wir, gibt es hier noch einmal das Rezept:

eine Handvoll Spinat
ein paar Blätter Rucola oder Minze
1 Banane
1 Apfel
1/4 Limette
1/8-1/4 Avocado
300 ml Wasser

Spinat und Rucola (Minze) gründlich waschen und verlesen, Banane schälen und in grobe Stücke brechen, Apfel vierteln und vom Stielansatz befreien, Limette schälen, Avocado aus der Schale löffeln. Alle Zutaten in den Mixbehälter schichten, Wasser dazugeben und das 60-Sekunden-Programm starten.

Wem das nicht süß genug ist, kann noch ein 3-4 Datteln dazugeben – und wer den Smoothie zu süß findet, lässt die Banane einfach weg. 🙂

Wer seine Smoothies lieber löffelt, nimmt weniger Wasser, wer die Konsistenz zu pürreeartig findet, nimmt mehr…

 

Kleine Grüne-Smoothie-Kunde:

An diesem Smoothie lässt sich gut zeigen, worauf es ankommt, wenn Ihr in Zukunft regelmäßig Grüne Smoothies trinken wollt:

BrennnesselKapuzinerkresse

Ihr nehmt eine große Handvoll grünes Blattgemüse – Spinat, Mangold, Pfefferminze, Kohlblätter, Möhrengrün, Brennnesseln, Löwenzahn oder eine Mischung aus grünen Zutaten, wascht und verlest diese gründlich und schichtet sie in den Mixbehälter.

Salat Nektarine Apfel ZutatenSellerie Apfel Kiwi Mango Schale Draufsicht Bambus-Matte

Um den Geschmack des Grüns ein wenig abzumildern oder zu überlagern, fügt Ihr etwa die gleiche Menge (eine große Handvoll) an Früchten  hinzu – Äpfel, Birnen, Bananen, Orangen, Kaki, Kiwi, Trauben usw. Nehmt farblich passendes Obst, damit der Smoothie nicht braun wird und beschränkt Euch auf zwei bis drei Obstsorten, damit die Geschmacksvielfalt nicht zu groß wird – dann schmeckt es so beliebig. (Ich mag es bunt: Wenn ich rotes Obst verarbeite, dann kombiniere ich das lieber mit roten Blättern (Radicchio oder rotblättrigen Salaten) oder mit Rote-Bete-Knollen).

Zitronenmelisse_2

Mit bestimmten Zutaten könnt Ihr dem Smoothie etwas mehr Frische (Limette oder Minze), Schärfe (Rucola oder Kapuzinerkresse) oder einen besonderen Pfiff (Rosmarin) verleihen. Von diesen Zutaten nur wenig verwenden, weil sie sehr intensiv schmecken.

Avocado Avocadokerne weißer Tisch

Ein Stück Avocado verleiht dem Smoothie Cremigkeit – Ihr müsst also nicht minutenlang mixen, um ein cremigeres Ergebnis zu bekommen, sondern einfach etwas Avocado hinzugeben! Die Fette in der Avocado sind außerdem Geschmacksträger – und obendrein gesund! Dabei muss es nicht gleich eine ganze Frucht sein; ein schmaler Streifen oder zwei, drei Löffel genügen. Wenn Ihr mögt, könnt Ihr auch den Kern dazugeben – er ist supergesund, verleiht dem Smoothie aber einen etwas sandigen Geschmack.

Mit der Wassermenge variiert Ihr die Konsistenz des Smoothies: Für eine Smoothie-Bowl, die Ihr löffeln könnt, genügen 100 ml Wasser (auch Kokoswasser, Getreidedrinks oder Säfte). Wenn Ihr mehr Flüssigkeit hinzugebt, denkt trotzdem daran, den Smoothie nicht zu schnell zu trinken – genießt ihn schluckweise, damit durch das Einspeicheln der Verdauungsprozess schon im Mund beginnt. So ist er leichter verträglich und es stellt sich schneller ein Sättigungsgefühl ein.

Bowl and Jar Petersilie_2

VeggieWorld Hamburg

Die erste VeggieWorld in Hamburg fand in den Messehallen in Schnelsen statt. Eine gute Location, nicht nur aus Ausstellersicht, wie die Zuschauerzahlen verraten (über 8000). Wir haben nette und ausführliche Gespräche geführt und eine unglaubliche Menge an Smoothie-Pröbchen verteilt – und gefühlt 8000 Hamburger, Pinneberger und Schleswig-Holsteiner dürften nach dieser Messe zu Smoothie-Liebhabern geworden sein 🙂

Koriander-Blutorange-Fenchel-Smoothie mit Ingwer

Fenchel Blutorange Ananas Ingwer Zutaten Brettchen Holztisch

Etwas Gutes muss so eine Erkältung ja haben – zum Beispiel ein schönes neues Smoothie-Rezept, das richtig gut schmeckt und Euch wieder auf die Beine bringt? Hier ist eine geniale Mischung aus Koriander, Fenchel, Ananas und Blutorange, aufgepeppt zusätzlich durch ein paar Scheiben Ingwer. Koriander hat eine unglaublich reinigende Wirkung (die Ihr sogar an Eurer Haut sehen könnt), Fenchel enthält ätherische Öle, die die Atemwege freimachen, und auch Ananas sorgt mit dem Enzym Bromelain dafür, dass sich Schleim löst und der Körper wieder mit Mineralien und Spurenelementen versorgt wird. Eine ordentliche Dosis an Vitaminen gibt es dank Blutorange obendrauf, und der Ingwer rundet das Ganze nicht nur geschmacklich ab, sondern wärmt und wirkt schmerzstillend und entzündungshemmend. Ein richtiges Powerpaket für Eure Gesundheit, also!

Fenchel Blutorange Ananas Ingwer MyJar schräg Holztisch Tuch

1 Bund Koriander
1 Blutorange
1/2 Knolle Fenchel
1/4 Ananas
4 Scheiben Ingwer
300 ml Wasser

Koriander gründlich waschen und verlesen. Blutorange und Ananas schälen, Fenchel waschen und in grobe Stücke schneiden, Ingwer schälen und gründlich abreiben und 4 Scheiben abschneiden. Alle Zutaten in den Mixer geben und mit dem 60-Sekunden-Programm cremig mixen. Bleibt gesund!

Fenchel Blutorange Ananas Ingwer MyJar Mixer Holztisch